Herbst 2017: Dialogabende in Rhein-Main

Im Herbst startet Edeltraud Kruse, Inhaberin von ‚on your side – Dialogprozesse gestalten‘ – wieder mit offenen Dialogabenden.

In schöpferischen Gruppendialogen können die Teilnehmenden zur Sprache bringen, was sie bewegt und beschäftigt. Dabei lernen sie die Basisfähigkeiten für gelingende Gepräche kennen. Sie können eine höhere Stimmigkeit (Kohärenz) mit sich selbst erleben und in Resonanz miteinander gehen.

In seinem Buch „Der Dialog – Das offene Gespräch am Ende der Diskussionen“ beschreibt David Bohm, Quantenphysiker, Philosoph und Schüler Einsteins, sein Konzept vom Dialog. Er bezieht sich dabei auf den ursprünglichen Sinn des griechischen Wortes dialogos. Die Vorstellung, die er damit verbindet, ist die „eines freien Sinnflusses, der unter uns, durch uns hindurch und zwischen uns fließt.“ William Isaacs (Dialog als Kunst gemeinsam zu Denken) ist davon überzeugt, dass der dialogische Austausch auf der ganzen Welt ständig im Gange ist. „Es ist ein wichtiger Schritt auf dem menschlichen Weg zur Reifung, das Gefühl für die Erfahrung der Teilhabe am Fluss des eigenen Lebens wiederzugewinnen.“ Die Gestaltung der Abende folgt diesem Konzept.

Wann?

Mo 06.11.2017

Zeit: 19:00 – 22:00 Uhr

Ort: The LOFT, Hasengasse 21, 60311 Frankfurt

Prozessbegleitung:         Edeltraud Kruse

Teilnahme je Abend 25,- Euro plus. MwSt.

Anmeldung über Xing

oder on your side

Programm

  • Begrüßung
  • Ankommen / Check-In
  • Einführung: Dialog als Haltung / Selbstwahrnehmung in Resonanz
  • Impuls:  „Auf der Basis unserer Gleichheit begegnen wir uns, auf der Basis unserer Unterschiede wachsen wir.“ Virginia Satir
  • Dialogrunde
  • Reflexion / Check-Out
  • Ausklang
  • Im Anschluss – lockeres Socializing in einem Lokal in der Nähe z.B. im Zimt & Koriander Schärfengäßchen